Sonntag, 21. Juni 2009

Zwischenstation in Pica

Am Freitag Abend bin ich zurück nach Pica gefahren, mit dem Epoxi-Kofferdeckel.

Wir haben diese "Vermisstmeldung" erstellt, in der Hoffnung, dass sie zum Erfolg führt - hat sie aber bisher leider nicht.

Am Montag fahre ich nun Richtung Bolivien und werde voraussichtlich kurz vor der Grenze, in Ogallüe, übernachten. Am Dienstag ist die Überquerung des Salar de Uyuni, des riesigen Salzsees, geplant.

Bolivien, das dritte Land mit dem Motorrad, liegt vor mir. Eine neue, andere Welt. Ich habe am Motorradtreffen in Iquique bereits einige Kontakte geknüpft, ich freue mich diese Leute wieder zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten