Donnerstag, 30. April 2009

Iquique - Arica - Salar de Surire - Iquique

Da mein LapTop einen Virus eingefangen hat, musste ich nochmals zurück nach Iquique, um ihn nach der Reparatur abzuholen, die fehlenden Programme zu installieren. Ordnung in meine Fotos bringen, da das Picasa nicht "gerettet" werden konnte. Da mein lieber Zimmerkollege mein GPS "mitgenommen" hat musste ich ein neues kaufen und dieses programmieren. An meiner Twin müssen ein paar Sachen geändert wereden. Auch ein Strandbesuch lohnt sich dazwischen. So vergehen die Stunden und Tage, aber ich habe ja Zeit.

Die Rundfahrt nach Arica (Treffen mit Marcus und Sandra), Putre (die Carabinieros halfen mir nach meiner Wanderung von 8,5 km meine Twin aufstellen, auf 4'600 m ist die Luft dünn), Salar de Surire (die Carabinieros boten mir ein Nachtlager an), Colchane (im Restaurant war es 15°) bot noch vieles Mehr, aber dazu gibt es ja mein Tagebuch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten