Freitag, 12. November 2010

Èndlich im Frühling von Buenos Aires angekommen

Iglesia del Pilar, Recoleta, Buenos Aires

Mit zwei Monaten Verspätung, dafür mit einer guten Sehschärfe, bin ich wieder in Buenos Aires gelandet. Die Stadt pulsiert nach wie vor, mein Handy funktioniert nach dem vierten Besuch bei Claro, das halbe Lomo (Rindsfilet) ist zarter als jedes in der Schweiz, dafür aber etwas grösser. Ich geniesse es und freue mich in den nächsten Tagen Freunde und Bekannte zu treffen. Am 18. gehts weiter nach Santiago de Chile.

Keine Kommentare:

Kommentar posten